Gratinierte Jakobsmuscheln

Ofengericht – 4 Personen

Zutaten
4 St. Jakobsmuscheln
50 g Queller
6 Kirschtomaten
1 Scheibe altes Weißbrot
1 EL Olivenöl
4 EL Schlagsahne
1 TL mildes Currypulver
2 EL geriebener Parmesankäse
2 EL Schnittlauch (feingeschnitten)

Zubereitung
1. Den Queller mit kochendem Wasser übergießen, gut abtropfen lassen. Die Tomaten halbieren. Das Brot zerbröseln und mit dem Öl mischen. Teilen Sie die Queller in einer Auflauff orm.

2. Das Muschelfleisch in drei Scheiben schneiden, auf den Queller legen und die Tomaten darum anordnen.

3. In einer Schüssel die Sahne mit dem Currypulver, Käse und Schnittlauch verrühren. Diese Mischung über die Muscheln geben und mit Brotkrümeln bestreuen. Das Backblech in den Ofen schieben (200 °C) und in 4-6 Min. goldbraun werden lassen. Teilen den Queller, Jakobsmuscheln und Tomaten unter 4 Platten und sofort servieren.

Quelle:www.visrecepten.nl