Gratinierte Muscheln mit Zitronendressing

Hauptgericht - 4 Personen

Zutaten
2 kg Prins & Dingemanse Muscheln
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Saft einer Zitrone
100 Gramm Parmesan, gerieben
Olivenöl
Paniermehl
Pfeffer
Salz
Ein paar Zweige Petersilie, fein gehackt

Zubereitung
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muscheln mit reichlich kaltem Wasser
abspülen. Kaputte oder off ene Muscheln, die auch nach leichtem Anticken der
Schale off en bleiben, wegwerfen. Die Muscheln in einen großen Topf geben. Zum
Kochen bringen und den Deckel auf den Topf legen. Es muss keine Flüssigkeit
hinzugefügt werden, denn die Muscheln werden im eigenen Saft gekocht. Auf
hoher Flamme ein paar Minuten kochen lassen, bis sich alle Schalen geöff net
haben. Zwischendurch einmal aufschütteln, sodass sich auch die Muscheln
unten im Topf öff nen. In der Zwischenzeit das Zitronendressing zubereiten.
Den Knoblauch mit dem Zitronensaft, einem ordentlichen Schuss Olivenöl, etwas
Pfeff er und Salz vermischen. Die Muscheln kurz abkühlen lassen. Die Muscheln
aus dem Topf nehmen, anschließend ganz öff nen und auf das Backblech legen.
Mithilfe eines Pinsels alle Muscheln mit etwas Zitronendressing bestreichen.
Darüber etwas Parmesan und ein wenig Paniermehl geben. 5 Minuten oder
solange in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist. Mit fein gehackter
Petersilie garnieren.

Quelle: www.prinsendingemanse.nl